Magazinseite bearbeiten ⇐zurück
Eigenen Beitrag oder Fotos einfügen? So geht's.

Bücher für Jugendliche




Memento - Die Überlebenden (Julianna Baggot)

Bevor ich zum Inhalt komme, erkläre ich dir ein paar Begriffe:

Die "Unglückseligen" sind die Menschen, die den Bombenangriff mit Schäden überlebt haben. Zum Beispiel, Leute, die mit Gegenständen, anderen Menschen oder der Erde verschmolzen sind. Alle von ihnen haben am ganzen Körper Brandwunden.
Die "Reinen" sind ein Volk, das unter einer großen Kuppel lebt, die sich das Kapitol nennt. Sie haben den Angriff geplant und keinen Kratzer abbekommen. Sie leben abgeschnitten vom Rest der Welt.
Eine "Codierung" ist so etwas wie eine Gehirnwäsche, die alle Reinen über sich ergehen lassen müssen. Sie verstärkt Kraft, Mut, Ausdauer, Konzentration und Schnelligkeit.

In dem Chaos, das die Bomben angerichtet haben, lebt ein Mädchen namens Pressia mit ihrem Großvater in einem abgebrannten Friseurladen. Sie ist gerade 16 Jahre alt geworden und lebt in ständiger Angst, dass die "Reinen" aus dem Kapitol sie finden und umbringen könnten.
Sie weiß, dass alle Menschen, die die Bomben überlebt haben, dem Kapitol ein Dorn im Auge sind. Schon bald machen Soldaten Jagd auf sie und sie muss ihren Großvater zurück lassen. Auf der Flucht lernt sie einen Reinen kennen, der aus dem Kapitol geflohen ist, um seine Mutter zu suchen. Zusammen setzten sie ihrern Weg fort. Sie suchen bei einem Bekannten Schutz. Doch schon bald passiert etwas Schreckliches und ihr Großvater wird als Geisel genommen.

Es geht die ganze Zeit wortwörtlich um Leben und Tod. Im Endkampf fließt viel Blut. Dadurch dass die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven geschrieben ist, wird sie noch viel spannender.

Ich würde dem Buch 4 von 5 Sternen geben.

Merle Trapp

Baumhaus, ISBN 978-3-8339-0113-3
Gebunden 03/2012 16,99 Euro


Dornenkuss (Bettina Belitz)

In dem Buch geht es hauptsächlich um eine verbotene Liebe zwischen Elisabeth und Colin. Das liegt daran, dass Colin ein Mahr ist. Diese sind eine Art Dämon und haben die Gabe, die Gedanken und Gefühle der Menschen zu lesen. Außerdem sind sie unsterblich und werden unkontrollierbar, wenn sie ihren Hunger nicht mit fremden Träumen stillen können. Elisabeth und Colin müssen in ständiger Angst leben, denn sobald sie glücklich miteinander sind, kann Colins Mutter, Tessa, sie orten und nimmt die Verfolgung auf. Sie ist auch ein Mahr und will ihn für immer an sich binden.
Nach einer erneuten erfolgreichen Flucht vor Tessa kehrt Colin zu Elisabeth zurück. Gemeinsam mit Ihren beiden Freunden und ihrem Bruder reisen sie zu Tessas Heimatort nach Süditalien, um sie unschädlich zu machen. Tessa bleibt aber leider nicht der einzige Mahr, dem sie dort begegenen.

Hat man sich reingelesen, will man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es gibt Kehrtwendungen, Freundschaft, Kampf, Liebe und viele Emotionen.
Ich empfehle den 1. und 2. Teil (Splitterherz und Scherbenmond) vorher zu lesen.

01.11.2012, Merle Trapp, 12 Jahre, 7. Klasse

script5, ISBN 978-3-8390-0123-3
Gebunden 2011 19,95 Euro


Wir beide, irgendwann (Jay Asher, Carolyn Mackler)

"Was wäre wenn ..., ich dich heute küsse?

Im Mai 1996 bekommt die 16-jährige Emma ihren ersten Computer geschenkt. Mithilfe ihres besten Freunds Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite - 15 Jahre später. Geschockt stellt sie fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Josh hingegen, bislang alles andere als ein Frauenheld (der erst kürzlich von Emma einen Korb bekommen hat), wird das hübscheste Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern. Emma ist jedoch nicht gewillt, sehenden Auges in ihr Unglück zu laufen. Um das Zusammentreffen mit dem Jungen zu verhindern, der sie später mal unglücklich machen wird, beginnt sie, bewusste Änderungen in der Gegenwart herbeizuführen. Doch der Versuch, in ihr Schicksal einzugreifen und dadurch ihr künftiges Facebook-Profil zu verändern, setzt eine fatale Kettenreaktion in Gang ..."
(Umschlagtext cbt, Random House Verlag).

Eine interessante Idee für ein Jugendbuch. Über facebook seine Zukunft zu erfahren und sie manipulieren zu können - das können sich viele Jugendliche von heute gut vorstellen.
Ich habe das Buch innerhalb von drei Tagen durchgelesen. Ich wollte unbedingt wissen, ob Emma und Josch ihr Leben auch ohne facebook auf die Reihe bekommen. Ein interessantes Buch, das es auch ohne große Spannung schafft, den Leser bis zum Ende zu fesseln.
(Nele Lensch, Bornhöved, 16 Jahre)

cbt, ISBN: 978-3-570-16151-7
Gebunden 08/2012 17,99 Euro


Lost Girl, Im Schatten der Anderen (Sangu Mandanna)

Was würde man alles tun, um einen verstorbenen Menschen wieder zu bekommen?
Wenn Eltern wissen, sie ertragen den Tod ihres Kindes nicht, beauftragen sie bei den Meistern ein 'Echo'. Die drei Meister halten sich an strenge Regeln, sie erschaffen das Echo aus Staub und Knochen. Nur sie können das. Wenn das Kind zu früh stirbt, nimmt das Echo den Platz in der Familie ein und lebt das verlorene Leben weiter. Die Eltern können entscheiden, ob sie es behalten oder den 'Schlafbefehl' einsetzen wollen. Die Meister haben das Echo geschaffen, wenn es aber gegen Regeln verstößt oder jemenad bemerkt, dass es ein Echo ist, können sie es leicht wieder töten. Das Echo sieht aus wie das Kind, das es ersetzen soll, hat aber eine eigene Seele mit eigenen Gefühlen.
Diese Geschichte wird von Eva erzählt, die nun in ein fremdes Leben muss, weil Amarra gestorben ist. Sie muss so wie Amarra sein, mit ihren Freunden abhängen und lernen, ihren Freund zu lieben. Ihr bisheriges Leben war die Vorbereitung auf diese Situation. Jetzt muss sie Amarras Leben ohne Fehler weiter führen. 'Jäger' versuchen Echos zu töten, weil sie in der Vergangenheit schmerzhafte Erfahrungen mit ihnen gemacht haben. Eva muss sich immer wieder derartigen Herausforderungen stellen.
Das Buch lässt sich sehr leicht lesen. nach dem ersten Kapitel wird es gleich spannend und diese Spannung bleibt über das gesamte Buch relativ gleichmäßig bestehen. An manchen Stellen und vor allem am Schluss fiebert man richtig mit.

01.09.2012
Merle, 12 Jahre, 7. Klasse

Ravensburger, ISBN: 978-3-473-40080-5
Gebunden 07/2012 16,99 Euro


Night School (C.J. Daugherty)

"Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert, und ihre Eltern schicken sie auf das Internat Cimmeria, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, umworben. Auf Cimmeria häufen sich eigenartige Vorfälle, und als ein Mord geschieht, gerät Allie selbst unter Verdacht. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie zufällig auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Kann sie überhaupt noch irgendjemandem trauen? Dieser erste Band aus der Reihe Night School ist atemlos, packend und geheimnisvoll, Thriller und Liebesgeschichte, hochspannend und unwiderstehlich (kein Fantasy-Roman)."
(Umschlagtext Oetinger-Verlag).

Am Anfang hat mich das Buch sehr an die "House of Night" Serie von P.C. und Kristin Cast erinnert. Ein unbekanntes Internat, eine nett schauende Internatsleiterin und skeptische Mitschüler. Im Laufe des Buches wurde es immer interessanter, da man unbedingt wissen wollte, was es nun wirklich mit den eigenartigen Geschehnissen auf Cimmeria auf sich hat. Ein sehr fesselndes Buch, ich kann die nächsten Teile kaum erwarten!
(Nele Lensch, Bornhöved, 16 Jahre)

Oetinger, ISBN: 978-3-7891-3326-8
Gebunden 07/2012 17,95 Euro


Lilith Parker, Insel der Schatten (Janine Wilk)

In diesem Buch handelt es sich um ein Mädchen, das zu ihrer Tante soll, weil ihr Vater als Archäologe eine Reise unternehmen muss.
Bei ihrer Tante auf der Insel passieren viele merkwürdige Dinge. Lilith wird von allen "schief" angesehen und sie wird sogar von einer Krähe angegriffen. Als sie dann auch noch von den Wölfen auf dem Friedhof angegriffen wird, ist es so richtig spannend.
In diesem Buch gibt es viele spannende Höhepunkte. Es ist ein mega-spannender Fantasy-Krimi. Ich würde dieses Buch für jedes Kind bis zum Erwachsenen empfehlen. Man kann sich ziemlich schnell in das Buch hineinlesen und möchte es dann nicht mehr aus der Hand legen. Das Buch hat bei mir die Höchstpunktzahl von 5 Sternen erreicht.

Viel Spass beim Lesen!

01.09.2012

Janne - (noch) 9 Jahre, 4. Klasse.

Planet Girl, ISBN: 978-3-522-50142-2
Gebunden 09/2011 14,95 Euro


Die wilden Küken - Endlich Ferien! (Thomas Schmid)

In dieser Geschichte sind die wilden Küken am Strand. Dort verliert Lilli ihr letztes Andenken an ihre Mutter, ein Armband. Um es wiederzubekommen, muss sie den Meeresgrund absuchen.
Ihre Freunde helfen natürlich mit!
Während alle nach Lillis Armband suchen, treibt das Boot ab.
Wenn du wissen willst, wie es ausgeht, musst du dieses spannende Buch lesen!

Tipp: Am Besten wäre es, den ersten Teil zuerst zu lesen, dann kommt man leichter in die Geschichte rein.

01.11.2012 - Janne, 9 Jahre

Dressler, ISBN 978-3-7915-1921-0
Gebunden 02/2011 12,00 Euro


Die wilden Küken - Es spukt! (Thomas Schmid)

In diesem Buch geht es um 4 Mädchen, die eine geheimnisvolle Mühle entdecken, in der sie eine gruselige Überraschung erwartet.

Spukt es wirklich in der Mühle?
Und woher kommen die seltsamen Geräusche?
Gibt es wirklich Geister?

Diese 4 Fragen müssen die 4 Freundinnen sich stellen.

Ich würde empfehlen, vor diesem Buch die Teile 1 bis 3 zu lesen. Ich habe diese vorher gelesen und finde alle vier Bücher spannend und supercool.

01.11.2012 - Janne, 9 Jahre

Dressler, ISBN 978-3-7915-1922-7
Gebunden 11/2011 12,00 Euro


Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten (Kerstin Gier) ab 12 J.

Gwendolyns Familie hat viele Geheimnisse. Eines davon ist, dass in ihrer Blutlinie das Zeitreisegen verebt wird. Die ganzen 16 Jahre ihres Lebens hat Gwen dabei zugesehen, wie ihre Cousine Charlotte in den verschiedensten Dingen unterrichtet wurde, denn alle vermuten, dass sie die nächste Genträgerin ist. Doch eines Tages löst Gwen sich mitten auf der Straße in Luft auf und befindet sich kurz darauf am selben Platz, allerdings in der Vergangenheit. Genauer gesagt um die letzte Jahrhundertwende, denn nicht etwa Charlotte hat das Gen, sondern Gwen. Und als sie ihren Begleiter Gideon kennenlernt ist das Chaos perfekt...

Eine sehr interessante Geschichte, die in einem angenehm leichten Schreibstil verfasst ist. Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet, sodass man sich als Leser gut in sie hineinversetzen kann. Zwischen den Rätseln und den fliegenden Funken, ist es schwer das Buch aus der Hand zu legen.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Arena, ISBN 978-3-4010-6334-8
Gebunden, 01/2009, 15,99 Euro



Arena, ISBN 978-3-4015-0600-5
Taschenbuch, 01/2014, 12,99 Euro



Arena, ISBN 978-3-4010-6763-6
Band 1-3 gebunden im Schuber, 06/2012, 39,99 Euro


Saphirblau (Kertin Gier) ab 12 J.

Gwen und Gideon sind total verliebt. Doch Liebe zwischen Zeitreisenden kann tückisch sein. Die beiden machen sich auf um Lucy und Paul zu finden und den gestohlenen Chronografen zurückzubringen. Außerdem muss Gwen die Regeln des 18. Jahrhunderts lernen, denn sie soll den Grafen auf einer Soirée treffen und als Gideon schließlich Gwens Frage, ob seine Gefühle nur gespielt waren, mit "Ja" beantwortet, versinkt sie in Liebeskummer.

Der 2. Band der Reihe ist mindestens genauso mitreißend wie der erste und hat ebenso viel Suchtpotenzial.

Arena, ISBN 978-3-4010-6347-8
Gebunden, 01/2010 16,99 Euro


Smaragdgrün (Kerstin Gier) ab 12 J.

Gwen Kann nicht glauben, dass Gideon ihr seine Liebe vorgespielt hat. Noch immer sind sie dem gestohlenen Chronografen auf der Spur, als sie auf Lucy und Paul treffen, die Gwen ein unglaubliches Geheimnis eröffnen. Sie taumelt zwischen rauschenden Ballnächten und gefährlichen Verfolgungsjagden hin und her und wird schließlich mit einem Degen lebensgefährlich verletzt. Wird Gwen es schaffen die Geheimnisse rechtzeitig zu lüften?

Wer die vorherigen Bände noch beiseite legen konnte um Hausaufgaben bzw. Hausarbeiten zu erledigen, wird es bei diesem Band wirklich schwer haben. Endlich bekommt man die lang ersehnten Antworten und noch dazu wird man unvorhersehbaren Wendungen überrascht.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Arena, ISBN 978-3-4010-6348-5
Gebunden, 12/2010 18,99 Euro

⇐zurück nächste Magazinseite ⇒ Magazinseite bearbeiten

 

© Thomas Schulz
Web-Entwicklung: Thomas Schulz
Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Jede gewerbliche Nutzung der Fotos ist untersagt!

Einen eigenen Beitrag oder Fotos auf dieser Seite einfügen.

Um Änderungen an dieser Seite vornehmen zu können, müssen Sie sie in der Bearbeitungs-Ansicht darstellen. Dazu klicken Sie auf "Magazinseite bearbeiten", rechts oben oder rechts unten auf dieser Seite. Wenn Sie sich schon angemeldet haben, können Sie direkt fortfahren. Wenn nicht, werden Sie aufgefordert, sich anzumelden. Sollten Sie noch nicht registriert sein, können Sie sich dort registrieren lassen. Eine Registrierantwort mit einem vorläufigen Kennwort erhalten Sie sofort per E-Mail. Anschließend können Sie sich anmelden.

In der Bearbeitungsansicht sehen Sie, ob auf dieser Seite überhaupt Änderungen vorgenommen werden dürfen. Außerdem ist vom Eigentümer festgelegt, ob diese Seite nur Verweise auf verschiedene Beiträge (Unter-Magazinseiten) enthalten soll. Ob sie also nur dazu dienen soll, verschiedene Beiträge aufzulisten. Ist dies so festgelegt, so können Sie auf dieser Seite keine Fotos hochladen, sondern nur neue Magazinseiten anlegen. Nach dem Anlegen gehen Sie in die leere Magazinseite (über den neu eingefügten Magazinseiten-Verweis), laden dort Ihre Fotos hoch und geben Beschreibungstexte dazu ein.


Wenn Sie sehr viele Fotos haben, können Sie Ihre Magazinseite auch noch weiter unterteilen in mehrere Unterseiten. Bei einem Reisebericht könnten dies z.B. verschiedene Reiseabschnitte sein. Oder Sie fügen in eine Reihe von Fotos einen Verweis auf eine Unter-Magazinseite ein, in der Sie ein bestimmtes Thema vertiefen (z.B. eine Schlossbesichtigung in einem Reisebericht). Die Verschachtelungstiefe ist unbgrenzt.


Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen für Magazinseiten (siehe linke Spalte).




Kommentar verfassen



Ihr Kurzname: (wird zusammen mit dem Kommentar angezeigt)



Der Eigner des Magazinseiteneintrags oder der Webseiten-Betreiber sind berechtigt, diesen Kommentar
ohne Angabe von Gründen zu entfernen oder Teile des Kommentars in den Eintrag zu übernehmen.