Magazinseite bearbeiten ⇐zurück
Eigenen Beitrag oder Fotos einfügen? So geht's.

Junge Erwachsene




Herz aus Glas (Kathrin Lange) ab 14 J.

Juli soll die Winterferien auf Martha's Vineyard verbringen. Sie ist wenig begeistert, denn statt mit ihren Freunden Silvester zu feiern, soll sie nun dem ziemlich seltsamen und verschlossenen David Gesellschaft leisten. Seine Freundin ist vor einiger Zeit bei einem Sturz von der Klippe ums Leben gekommen. Angeblich handelt es sich um einen alten Fluch, demnach sich Verliebte sich ohne Grund von einer Klippe stürzen sollen. Als Juli sich nach und nach in David verliebt, glaubt auch sie langsam verrückt zu werden. Sie hört die mysteriösen Stimmen, sieht seltsame Dinge und findet sich mitten in der Nacht draußen nahe der Klippe wieder. Ist sie wirklich verlucht?

Die Geschichte ist wirklich spannend und leicht zu lesen. Ich hatte das Buch nach 2 Tagen durch, weil ich wirklich hinter dieses Geheimnis kommen wollte. Und selbst als ich dachte, ich wüsste es endlich, war ich noch in der völlig falschen Richtung unterwegs. Man kann also gut mitfiebern und das Buch wirklich schwer weglegen.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Arena, ISBN 978-3-401-06978-4
Gebunden, 01/2014, 16,99Euro


Delirium (Lauren Oliver) ab 14 J.

"Armor Deliria Nervosa", kurz die Liebe, ist eine Krankheit. Sie macht dich wahnsinnig und kann dich sogar töten. Glücklicherweise gibt es ein Heilmittel. Einen Eingriff, der dich immun macht gegen die Liebe. Auch Lena, die in dem rundum überwachten Portland lebt, soll kurz vor ihrem 18. Geburtstag geheilt werden, doch dann trifft sie Alex. Und plötzlich beginnt sie an allem zu zweifeln was sie über die Deliria weiß. Denn etwas das sich so gut anfühlt, kann unmöglich schlecht sein. Doch ein Leben mit Alex, mit der Liebe, bedeutet ein Leben ohne ihre Familie und ohne ihre Freundin Hana. Wofür wird sich Lena entscheiden?

Am Anfang kommt einem Lenas Welt wirklich fremd vor. Wenn man allerdings mit so einer Lüge aufwächst hinterfragt man das Ganze wohl nicht so einfach. Die Protagonistin macht während der Geschichte eine ziemlich große Entwicklung durch und befindet sich schließlich im Zwiespalt zwischen ihrer Alten und der neu entdeckten Welt, was die Geschichte wirklich spannend hält. Da das Ende offen ist bleibt es sogar hier noch spannend und ich konnte es nicht erwarten den 2. Band in die Finger zu bekommen.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Carlsen, ISBN 978-3-551-58232-4
Gebunden 11/2011 18,90 Euro



Carlsen, ISBN 978-3-551-31301-0
Taschenbuch 11/ 2013 8,99 Euro


Pandemonium ( Lauren Oliver) ab 14 J.

Lena hat es geschafft. Sie ist auf der anderen Seite. Alex hat es nicht geschafft. "Lauf!", hatte er gebrüllt. "Dreh dich nicht um!"
Das hatte sie nicht getan. Sie war einfach gelaufen, so schnell und so weit sie konnte. Letztendlich hatte sie jemand gefunden, bewusstlos. Eine Gruppe Invaliden, ein Teil der Widerstandsbewegung. Lena schließt sich ihnen an, in der Hoffnung Alex wiederzusehen. Und so wird sie wieder eingeschleust in das System, vor dem sie geflohen war. Ein andere Name, eine andere Person.Doch dann trifft sie Julian. Er ist so etwas wie das Wahrzeichen des Heilmittels. Er will sich heilen lassen, obwohl er dadurch ziemlich sicher sterben wird.

Lenas Geschichte wird in diesem Band in zwei wechselnden Zeiten erzählt. "Damals" und "Jetzt". Damals ist der Zeitpunkt an dem sie es in die Wildnis geschafft hat und versucht dort mit den Anderen zu überleben. Das "Jetzt" erzählt von der Zeit innerhalb der Stadt, in der sie als Widerstandskäpferin agiert.
Die verschiedenen Zeiten bringen Abwechlung in die Geschichte, die sich hier über einen eher kurzen Zeitraum erstreckt und verhindert so, dass man auf einen Schlag alles erfährt. Ich freue mich schon auf den 3. Band.
(Seina Kasch, 21 Jahre)

Carlsen, ISBN 978-3-551-58284-3
Gebunden 11/2012 17,90 Euro


Requiem (Lauren Oliver) ab 14 J.

Lena ist zusammen mit Julian in die Wildnis zurückgekehrt. Mittlerweile hat sie die Hoffnung aufgeben und glaubt, dass Alex tatsächlich tot ist. Doch dann steht er plötzlich vor ihr. Obwohl er nicht mehr derselbe ist und sich Lena gegenüber völlig kalt und abweisend verhällt, spürt sie dass sie noch immer zu ihm gehört.
Hana dagegen Lebt noch immer in Portland, ohne Liebe und mit dem ihr zugeteilten Partner. Als die Widerstandsbewegung zum großen Schlag ausholt, muss Lena sich ihrer Vergangenheit stellen.

Im letzten Band wird es noch einmal richtig spannend. Alex ist wieder da und man fragt sich natürlich für wen Lena sich entscheiden wird. Und auch die Kämpfe der Widerstandsbewegung bringen den Leser zum Mitfiebern.
In diesem Band wird abwechselnd aus Lenas und aus Hanas Sicht erzählt, was wieder eine erfrischende Abwechslung ist. Ich bin schon fast traurig, dass mit diesem Band schluss ist. Es lohnt sich!

Wer nicht genug bekommen kann, kann noch die Zusatzgeschichten von Hana, Raven und Annabel lesen. Die gibt es allerdings nur als E-Book.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Carlsen, ISBN 978-3-551-58301-7
Gebunden, 2014, 18,90 Euro


Die Beschenkte (Kristin Cashore) ab 14 J.

Katsa ist eine Beschenkte. Beschenkt mit der Gabe des Tötens. Und genau aus diesem Grund wird sie von allen gefürchtet. Von allen, außer dem kürzlich angereisten Prinz Bo. Katsa erkennt sofort an seinen verschiedenfarbigen Augen, dass auch er beschenkt ist. Doch seine Gabe bleibt ihr verborgen. Als Bo erwähnt, dass es im Königreich Monsea Ärger mit dem König gibt, beschließt Katsa ihn dorthin zu begleiten. Es beginnt eine gefährliche Reise, an deren Ende die Aufdeckung des schrecklichen Geheimnisses über die Gabe des Königs von Monsea stehen soll.

Ein tolles Buch. Der Schreibstil war am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig. Trotzdem kann man sich gut in die völlig neue und eher mittelalterliche Welt einfinden. (Selina Kasch, 21 Jahre)

Der 1. Teil der sieben Königreiche. Die Teile sind alle in sich abgeschlossen allerdings steht in jedem Buch eine andere Person aus den 7 Königreichen im Focus und altbekannte Hauptpersonen tauchen als Gäste wieder auf.

Carlsen, ISBN 978-3-551-58210-2
Gebunden 09/2009 19,90 Euro



Carlsen, ISBN 978-3-551-31009-5
Taschenbuch 02/ 2011 9,99 Euro


Die Flammende (Kristin Cashore) ab 14 J.

Fire, so heißt das Mädchen mit den flammend roten Haaren. Ihr bloßer Anblick treibt manche Menschen in den Wahnsinn. Sie kann in die Gedanken anderer Menschen eindringen und sie manipulieren. Als sie an den Hof des Königs reist, gerät sie in ein Netz aus Intrigen und Verschwörungen dem sie nicht entkommen kann.

Der 2. Teil der sieben Königreiche ist genauso mitreißend wie der erste. Das Königreich in dem Fire lebt, befindet sich jenseits der Berge und ist abgeschnitten von den Königreichen die im ersten Band beschrieben wurden. Deshalb gibt es hier ganz neue Dinge zu entdecken.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Carlsen, ISBN 978-3-551-58211-9
Gebunden 01/2011 19,90Euro



Carlsen, ISBN 978-3-551-31204-4
Taschenbuch 01/2013 9,99 Euro


Die Königliche (Kristin Cashore) ab 14 J.

Bitterblue ist nun die Königin von Monsea. Langsam wächst sie in ihre neue Rolle hinein. Doch um eine bessere Herrscherin zu sein als ihr Vater, muss sie alles über seine Lügen herausfinden. Nachts schleicht sie sich verkleidet und unter falschem Namen in Wirtshäuser und schließt so Freundschaften, durch die sie sich nun selbst in neue Lügen verstrickt.

Das vorerst letzte Buch aus der Reihe der sieben Königreiche. Hier gibt es viele Geheimnisse und Verschwörungen aufzudecken. Auch in diesem Band schafft die Autorin es, den Leser ganz nah an die Geschichte heranzubringen. Der Handlungsverlauf ist wirklich immer wieder überraschend undurchsichtig und bringt den Leser zum Staunen und auch zum Erschaudern.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Carlsen, ISBN 978-3-551-58268-3
Gebunden 09/2012 19,90 Euro


Silber (Kerstin Gier) ab 14 J.

Liv hat in letzter Zeit seltsame Träume. Einer ist ganz besonders seltsam. In diesem Traum befindet sie sich auf einem Friedhof und beobachtet dort vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual. Die Jungs sind ihr bekannt, denn sie gehen auf dieselbe Schule. Jedoch ist es etwas unheimlich, dass die Jungs plötzlich Dinge über sie wissen, die sie nie von sich preisgegeben hat, jedenfalls nicht während sie wach war. Wie kann das sein?

Liv's Neugier ist wirklich ansteckend und der Schreibstil macht das Lesen angenehm und leicht. Ich freue mich auf Band 2.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Fischerverlage, ISBN 978-3-8414-2105-0
Gebunden 06/2013 18,99 Euro


Göttlich verdammt (Josephine Angelini) ab 14 J.

Helen lebt mit ihrem Vater auf der Insel Nantucket. Es ist nie viel los und während der Ferien versinkt Helen in Langeweile. Doch das ändert sich schnell als die Familie Delos auf die Insel zieht. Sie sehen alle super gut aus und sind schlagartig bei allen beliebt. Nur Helen hegt von Anfang an Misstrauen. Plötzlich wird sie von Albträumen geplagt, in denen ihr 3 rachsüchtige Frauen begegnen. Als sie Lucas Delos zum erstem Mal sieht, überfällt auch sie die Rachsucht der 3 Frauen und sie greift ihn aus heiterem Himmel an. Nach und nach wird klar, die beiden verbindet etwas, ein göttliches Schicksal.

Sieht aus wie Mädchenkram, ist es aber nicht. Die Geschichte ist eine gelungene Mischung aus Jugendroman und griechischer Mythologie. Der erste Teil der Göttlich-Trilogie ist packend und macht neugierig auf die folgenden Bände.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Dressler, ISBN 978-3-7915-2625-6
Gebunden 05/2011 19,95 Euro



Dressler, ISBN 978-3-8415-0137-0
Taschenbuch 10/2013 9,99 Euro



Dressler, ISBN 978-3-7915-2629-4
Band 1-3 im Schuber 10/2013, 39,95 Euro


Göttlich verloren (Josephine Angelini) ab 14 J.

Helen ist die einzige Halbgöttin die in die Unterwelt hinabsteigen kann. Nacht für Nacht macht sie sich dort auf die Suche nach den Furien, um endlich ihren Rachefeldzug zu beenden und so alle Häuser von dem Fluch zu befreien. Helen wird immer mehr bewusst, dass sie diese Aufgabe nicht allein bewältigen kann. Überraschend bekommt sie Hilfe von Orion. Doch die Zeit wird knapp und als die vier Häuser vereint werden, scheint ein neuer trojanischer Krieg unausweichlich.

Wie auch im ersten Teil geht's hier natürlich nicht um Mädchenkram. Naja, ein bisschen Liebe hier und da, aber das Furienproblem und der trojanische Krieg stehen immer noch im Vordergrund. Ich freue mich auf den 3. Band.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Dressler, ISBN 978-3-7915-2626-3
Gebunden 05/2012 19,95 Euro


Göttlich verliebt (Josephine Angelini) ab 14 J.

Die Götter versuchen mit allen Mitteln einen neuen trojanischen Krieg zu entfachen. Genau das wollen Helen, Lucas und Orion verhindern. Doch während Helen immer mächtiger wird, wächst auch das Misstrauen ihrer Freunde. Denn das Orakel hat prophezeit, dass es einen Tyrannen geben wird, der einen Keil zwischen sie treiben will. Helen weiß nicht mehr wem sie glauben oder vertrauen kann und der Krieg steht kurz bevor.

Das Finale der Trilogie ist noch spannender als die vorherigen Bände. Der Handlungsverlauf ist sehr undurchsichtig. Egal was man erwartet, es kommt immer anderes. Wirklich empfehlenswert!
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Dressler, ISBN 978-3-7915-2627-0
Gebunden 01/2013 19,95 Euro


Die Tribute von Panem-Tödliche Spiele (Suzanne Collins) ab 14 J.

Katniss lebt in Distrikt 12. Heute, am Tag der Ernte, werden 2 Jugendliche ausgewählt um an den Hungerspielen teilzunehemn. Als ihre kleine Schwester Prim ausgewählt wird, meldet Katniss sich freiwillig, denn bei den Hungerspielen geht es um Leben und Tod. 24 Kinder und Jungendliche aus den 12 Distrikten von Panem werden in eine Arena gebracht, um sich gegenseitig abzuschlachten. Gewinner ist der letzte Überlebende.

Ein unglaublich fesselndes und aufwühlendes Buch. Ich habe nur einen Tag gebraucht und mir dann sofort den nächsten Band geschnappt.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Oetinger, ISBN 978-3-7891-3218-6
Gebunden, 07/2012 18,95 Euro



Oetinger, ISBN 978-3-8415-0134-9
Taschenbuch, 09/2009 9,99 Euro



Oetinger, ISBN 978-3-7891-3225-4
Band 1-3 im Schuber 54,80 Euro


Die Tribute von Panem-Gefährliche Liebe (Suzanne Collins) ab 14 J.

Katniss und Peeta haben gewonnen. Doch es ist kein Sieg den man genießen kann. Die Hungerspiele gehen weiter und in diesem Jahr, einem Jubiläumsjahr, werden die Spiele ganz besonderer Natur sein. Denn in diesem Jahr werden die Tribute aus den bisherigen Gewinnern gewählt. Da Katniss bisher die einzige weibliche Gewinnerin aus Distrikt 12 ist, wird sie auf jeden Fall an diesen Spielen teilnehemn müssen.

Suzanne Collins bringt den Leser auch beim 2. Band zum Mitfiebern. Es ist mir schwergefallen das Buch auch mal beiseite zu legen um andere Dinge zu tun.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Oetinger, ISBN 978-3-7891-3219-3
Gebunden, 05/2010 18,95 Euro



Oetinger, ISBN 978-3-7891-3231-5
Taschenbuch (Filmcover), 10/2013 12,95 Euro


Die Tribute von Panem-Flammender Zorn (Suzanne Collins) ab 14 J.

Mit einem einzigen Pfeil hatte Katniss die Arena zerstört. Nun befindet sie sich in Distrikt 13. Der Distrikt in dem, laut dem Kapitol, kein Leben mehr zu finden ist. Doch das Leben läuft hier unter der Erde. Distrikt 12 wurde zerbombt, aber Katniss' Mutter, Prim und Gale haben es geschafft sich zu retten. Nun soll Katniss als Wahrzeichen der Rebellion den Widerstand gegen das Kapitol anführen. Ein erneuter Kampf um Leben und Tod beginnt, doch dieses Mal wird auch das Kapitol gezwungen daran teilzunehmen.

Das Finale der Trilogie ist genauso spannend wie die vorherigen Bände und lässt dem Leser keine ruhige Minute.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Oetinger, ISBN 978-3-7891-3220-9
Gebunden, 01/2011 18,95 Euro


Die Bestimmung (Veronica Roth) ab 14 J.

Beatrice steht vor der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens. Sie muss die Fraktion wählen, der sie sich anschließen will. Altruan - die Selbstlosen. Candor - die Freimütigen. Ken - die Wissenden. Amite - die Friedfertigen. Und schließlich Ferox - die Furchtlosen. Der Test, der die innere Bestimmung aufzeigen soll, gibt allerdings kein eindeutiges Ergebnis. Beatrice ist eine Unbestimmte und somit eine Bedrohung für das System. Als Beatrice sich schließlich für die Ferox entscheidet, stolpert sie mitten in eine dunkle Verschwörung.

Am Anfang hat es mich etwas an das Buch "Delirium" erinnert, da auch dort von der großen Aufregung wegen des Eignungstests erzählt wird, allerdings ist das auch schon alles was ähnlich ist. Die Bestimmung ist spannend und lässt sich leicht lesen. Ich habe 2 Tage gebraucht und freue mich auf den nächsten Band.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

cbt, ISBN 978-3-570-16131-9
Gebunden, 03/2013 17,99 Euro



cbt, ISBN 978-3-442-47944-3
Taschenbuch, 10/2013 9,99Euro


Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit (Veronica Roth) ab 14 J.

Tris hat überlebt. Zusammen mit Four und ein paar anderen hat sie bei den Amite Zuflucht gefunden. Doch zum Ausruhen bleibt keine Zeit. Die Fraktionen zerfallen und mit ihnen das ganze System. Sie müssen unbedingt herausfinden was es mit den Simulationsangriffen auf sich hat. Was haben die Ken vor? Um sie aufzuhalten muss Tris ihr Schicksal als Unbestimmte annhemen und sich gegen die stellen, die sie am meisten liebt.

Tris steht im zweiten Band immer wieder vor schwierigen Entscheidungen. Sie ist hin und hergerissen. Der Leser fiebert natürlich mit und könnte bei so mancher Frage sicherlich selbst in einen Gewissenskonflikt geraten. Der zweite Band ist spannend und lässt sich genauso leicht lesen wie der erste.
Ich bin gespannt wie es weitergeht.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

cbt, ISBN 978-3-570-16156-2
Gebunden, 12/2012, 17,99 Euro


cbt, ISBN 978-3-442-48062-3
Taschenbuch, 03/2014, 9,99 Euro


Mystic City - Das gefangene Herz (Theo Lawrence) ab 14 J.

Die Stadt ist in zwei Lager gespalten. Die Armen, die in der Tiefe in den Ruinen überschwemmter Häuser leben und die Reichen und Mächtigen, die hoch oben in den Türmen aus Glas und Stahl leben. Aria gehört zu den zuletzt genannten. Ihre Familie ist dafür verantwortlich, dass die Armen unterdrückt werden. Als sie plötzlich ihre Erinnerung verliert, beginnt sie heimlich Nachforschungen anzustellen. Sie trifft Hunter, der zu den unterdrückten Mystikern gehört, ein Volk mit magischen Kräften. Als die Rebellen sich erheben, gerät Aria zwischen die Fronten, denn sie liebt Hunter.

Mystic City ist eine Art Neuauflage der Geschichte von Romeo und Julia: Sie lieben sich, aber das geht so nicht, weil ihre Familien verfeindet sind.
Trotz der bekannten Grundzüge ist die Geschichte durch die futuristische Umwelt und einige unberechenbare Charaktere immer noch sehr spannend.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Ravensburger Buchverlag, ISBN 978-3-473-40099-7
Gebunden, 05/2013 16,99Euro


Chroniken der Unterwelt - City of Bones (Cassandra Clare) ab 14 J.

Clary wird Zeugin eines Mordes. Obwohl die Tat mitten in einer Menschenmenge stattfand hat niemand etwas gesehen. Niemand außer Clary. Wird sie verrückt? Nein, wohl kaum. Denn seit diesem Zeitpunkt begegnet sie immer wieder Jace. Er hat den Jungen mitten im Club erstochen. Was Clary nicht weiß, er ist ein Schattenjäger und auch sie hat eine sonderbare Verbindung zu dieser Welt. Urplötzlich befindet sie sich auf einer lebensgefährlichen Suche nach Antworten zwischen Dämonen und Schattenjägern, Vampiren und Werwölfen.

Es ist eine willkommene Abwechslung zu den Mensch-liebt-Vampir/Werwolf-Geschichten, die im Moment die Katalogseiten pflastern. Hier steht der Kampf gegen Dämonen und die ungeklärte Frage nach Clary's Herkunft im Vordergrund. Die Geschichte ist spannend und hält so manchen Überraschungmoment bereit.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Arena, ISBN 978-3-401-06132-0
Gebunden, 2008 17,99Euro



Arena, ISBN 978-3-401-50260-1
Taschenbuch, 2013 13,99Euro


Chroniken der Unterwelt - City of Ashes (Cassandra Clare) ab 14 J.

Clary wünscht sich ihr altes Leben zurück. Doch in einer Welt voller Feen, Werwölfe, Vampire und Dämonen ist "normal" wirklich nicht einfach. Valentine ist mit dem Kelch der Engel verschwunden und verfolgt einen düsteren Plan. Jace versucht ihn aufzuhalten und bringt sich dabei selbst in große Gefahr. Schließlich muss Clary sich ihrem Schicksal stellen um Jace zu helfen und gerät dabei in einen tödlichen Kampf.

Der 2. Band der Reihe ist genauso spannend wie der erste und liest sich fast wie von selbst.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Arena, ISBN 978-3-401-06133-7
Gebunden, 2008, 17,99Euro



Arena, ISBN 978-3-401-50261-8
Taschenbuch, 2013, 13,99Euro


Chroniken der Unterwelt - City of Glass (Cassandra Clare) ab 14 J.

Valentine ruft sein Dämonenheer für die Schlacht zusammen. Doch nur wenn Schattenjäger und Schattenwesen sich verbünden besteht die Chance zu überleben. Werden sie den uralten Hass überwinden um Seite an Seite zu kämpfen?
Jace versucht währenddessen Clary und ihre neu entdeckte Gabe zu schützen, doch dafür muss er sie erst einmal verraten.

Der 3. Band der Reihe steht den anderen beiden in puncto Spannung in nichts nach. Auch hier erwarten den Leser unvorhersehbare Wendungen und neue Geheimnisse. Ich freue mich auf den 4. Band.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Arena, ISBN 978-3-401-06134-4
Gebunden, 2009, 19,99 Euro



Arena, ISBN 978-3-401-50262-5
Taschenbuch, 2013, 14,99 Euro


Der Quantenzauberer (Eoin Colfer) ab 14 J.

Vor 9 Monaten wurde FBI-Junior-Agentin Chevie Savano nach London versetzt, um eine seltsame alte Metallkapsel zu bewachen. Angeblich eine Zeitmaschine. Ja, klar wer's glaubt.... Doch als plötzlich ein Spiegel von der Wand fällt und die Lichter anfangen zu flackern, weiß Chevie dass die Kapsel endlich in Betrieb ist. Mit erhobener Waffe stürmt sie in den Keller und findet einen Jungen, der aussieht wie eine Romanfigur von Charles Dickens. Er hält ein Messer in der Hand und bei ihm befindet sich ein toter Professor. Er beteuert immer wieder seine Unschuld und versucht die junge Agentin vor dem wahren Mörder zu warnen. Doch erst als er vor ihr steht, begreift sie in welcher Gefahr sie sich befindet. Eine spannende und gefährliche Jagd durch die Zeiten beginnt.

Der 1. Band der WARP Reihe hat mir sehr gut gefallen. Ich kam mit dem Lesen schnell voran, da Eoin Colfer (Artemis Fowl) einen sehr einfachen Schreibstill hat. Die freche und vorlaute Art der jungen Agentin leitet den Leser mit Witz durch die Kapitel. Deshalb kommt die Geschichte auch ganz ohne die übliche Jungendromanze aus. Es ist sowohl für Jungen als auch für Mädchen geeignet.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Loewe, ISBN 978-3-7855-7909-1
Gebunden, 2014, 16,95 Euro


Paladin Project (Mark Frost) ab 13 J.

Um keinen Preis aufzufallen, war nur eine der vielen Regeln, die Wills Vater ihm eingebläut hatte. Doch als sich bei einem Routinetest in der Schule plötzlich herausstellt, dass er superintelligent ist, taucht eine Frau auf, die ihn auf ein Internat für Hochbegabte einlädt. Zeitgleich tauchen auch noch mysteriöse Männer in schwarzen Anzügen und Autos auf und folgen Will auf Schritt und Tritt. Als dann auch noch Wills Vater verschwindet und seine Mutter anfängt sich seltsam zu benehmen, packt er seine Sachen und verschwindet. Als Will schließlich anfängt Nachforschungen anzustellen, geraten er und seine neuen Freunde in große Gefahr.

Das Buch reißt den Leser wirklich mit und es geht hier in erster Linie um die mysteriösen Ereignisse, was das Buch auch für Jungen attraktiv macht, die nun mal selten auf die üblchen Jugendromanzen stehen.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Arena, ISBN 978-3-401-06925-8
Taschenbuch, 12/2013, 16,99 Euro


Wie Monde so silbern (Melissa Meyer) ab 12 J.

Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren 2 Stiefschwestern. Als Mechanikerin muss sie für die Familie sorgen und sich so ihren Platz in der Familie verdienen. Als eines Tages der Prinz persönlich an ihrem Marktstand auftaucht, gerät ihr Leben aus den Fugen, denn mit diesem Auftrag stößt Cinder auf brisante Informationen. Und auch die Tatsache, dass ihre Stiefmutter sie als Testobjekt für die Forschung gegen die Blaue Pest verkauft hat, macht die Situation nicht einfacher. Denn mit ihrer Untersuchung wird klar, dass Cinder viel außergewöhnlicher ist als sie denkt.

Als ich den Klappentext gelesen habe, war ich nicht gerade begeistert. Ich dachte an eine 08/15 Aschenputtel Nacherzählung.
Nacherzählung : Ja
08/15: Nein!
Cinder lebt in einer futuristischen Welt, die mit unserer nicht mehr viel gemeinsam hat. Hier trifft man auf Androiden, Cyborgs und Lunarier, die Bewohner des Mondes.
Ich war wirklich positiv überrascht von der Spannung die trotz der bekannten Grundgeschichte noch aufkam und muss sagen, dass meine Erwartungen übertroffen wurden.
Ich bin gespannt auf den 2. Band der Luna-Chroniken.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

Carlsen, ISBN 978-3-551-58286-7
Gebunden, 12/2013 , 18,90 Euro


Mehr als das (Patrick Ness) ab 14 J.

Ein Junge ertrinkt. Er stirbt. Und dann wacht er plötzlich wieder auf. Er ist nackt, verletzt und durstig, aber immerhin lebendig. Seth weiß nicht wo er ist, wie er dort hingekam oder wie er überhaupt am Leben sein kann. Tagelang irrt er allein herum bis er plötzlich auf zwei weitere Menschen trifft. Auch sie glauben gestorben zu sein. Doch was bedeutet das? Gibt es ein Leben nach dem Tod? Oder sind sie vielleicht überhaupt nicht tot?

Ein interessantes Buch, dass den Leser zum Nachdenken bringt.
Gleich mit dem Tod zu beginnen schockiert bestimmt so machen Leser. Doch der eigentliche Anfang ist ja das Erwachen nach dem Tod.
Mir hat das Buch sehr gefallen. Die verschiedenen Therorien über Himmel, Hölle, Leben und Tod waren sehr faszinierend. Und auch der Schreibstil war mal was anderes. Patrick Ness beschreibt die Tatsachen und nicht das wunderschöne Drumherum. Das wirkt am Anfang sehr hart, macht das Lesen aber umso spannender.
(Selina Kasch, 21 Jahre)

cbt, ISBN 978-3-570-16273-6
Gebunden, 03/2014, 17,99 Euro

⇐zurück nächste Magazinseite ⇒ Magazinseite bearbeiten

 

© Thomas Schulz
Web-Entwicklung: Thomas Schulz
Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Jede gewerbliche Nutzung der Fotos ist untersagt!

Einen eigenen Beitrag oder Fotos auf dieser Seite einfügen.

Um Änderungen an dieser Seite vornehmen zu können, müssen Sie sie in der Bearbeitungs-Ansicht darstellen. Dazu klicken Sie auf "Magazinseite bearbeiten", rechts oben oder rechts unten auf dieser Seite. Wenn Sie sich schon angemeldet haben, können Sie direkt fortfahren. Wenn nicht, werden Sie aufgefordert, sich anzumelden. Sollten Sie noch nicht registriert sein, können Sie sich dort registrieren lassen. Eine Registrierantwort mit einem vorläufigen Kennwort erhalten Sie sofort per E-Mail. Anschließend können Sie sich anmelden.

In der Bearbeitungsansicht sehen Sie, ob auf dieser Seite überhaupt Änderungen vorgenommen werden dürfen. Außerdem ist vom Eigentümer festgelegt, ob diese Seite nur Verweise auf verschiedene Beiträge (Unter-Magazinseiten) enthalten soll. Ob sie also nur dazu dienen soll, verschiedene Beiträge aufzulisten. Ist dies so festgelegt, so können Sie auf dieser Seite keine Fotos hochladen, sondern nur neue Magazinseiten anlegen. Nach dem Anlegen gehen Sie in die leere Magazinseite (über den neu eingefügten Magazinseiten-Verweis), laden dort Ihre Fotos hoch und geben Beschreibungstexte dazu ein.


Wenn Sie sehr viele Fotos haben, können Sie Ihre Magazinseite auch noch weiter unterteilen in mehrere Unterseiten. Bei einem Reisebericht könnten dies z.B. verschiedene Reiseabschnitte sein. Oder Sie fügen in eine Reihe von Fotos einen Verweis auf eine Unter-Magazinseite ein, in der Sie ein bestimmtes Thema vertiefen (z.B. eine Schlossbesichtigung in einem Reisebericht). Die Verschachtelungstiefe ist unbgrenzt.


Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen für Magazinseiten (siehe linke Spalte).




Kommentar verfassen



Ihr Kurzname: (wird zusammen mit dem Kommentar angezeigt)



Der Eigner des Magazinseiteneintrags oder der Webseiten-Betreiber sind berechtigt, diesen Kommentar
ohne Angabe von Gründen zu entfernen oder Teile des Kommentars in den Eintrag zu übernehmen.