Magazinseite bearbeiten ⇐zurück
Eigenen Beitrag oder Fotos einfügen? So geht's.

Heimatmuseum Bornhöved

Das Heimatmuseum "De ole Rökerkaat" in Bornhöved, Kuhberg 5 ist am Mittwoch und Sonntag von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet oder nach vorheriger Vereinbarung mit Herrn von der Stein unter Telefon: 04323 7471.


De ole Rökerkaat



Schlachten bei Bornhöved

798 1. Schlacht bei Bornhöved, auf dem Sventanafeld.
Es kämpften die in Ostholstein ansässigen Abodriten, die mit den Franken und ihrem König Karl (er wurde zwei Jahre später, also 800, in Aachen zum Kaiser gekrönt und später Karl der Große genannt) verbündet waren, gegen die Sachsen. Die slawischen Abodriten besiegten die Sachsen. Damit wurde die Christianisierung des Gebietes, in dem heute Schleswig-Holstein liegt, erst möglich.

1227 2. Schlacht bei Bornhöved, in der Nähe des Kongsbargs
Graf Adolf IV vs. Dänenkönig Waldemar

1813 Schweden vs. Auxialcorps der Dänen.

Historische Persönlichkeiten Bornhöveds

Ross Familie, Ludwig, Karl (Charles), Gustav
Pastor Oertling
Iven Kruse

Bornhöved in alten Ansichten

z.B. verschwundene Gebäude.

Die gute Stube

Mit Bildern von Helmut Albrecht (Fielmann - Stiftung)
⇐zurück nächste Magazinseite ⇒ Magazinseite bearbeiten

 

© Thomas Schulz
Web-Entwicklung: Thomas Schulz
Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Jede gewerbliche Nutzung der Fotos ist untersagt!

Einen eigenen Beitrag oder Fotos auf dieser Seite einfügen.

Um Änderungen an dieser Seite vornehmen zu können, müssen Sie sie in der Bearbeitungs-Ansicht darstellen. Dazu klicken Sie auf "Magazinseite bearbeiten", rechts oben oder rechts unten auf dieser Seite. Wenn Sie sich schon angemeldet haben, können Sie direkt fortfahren. Wenn nicht, werden Sie aufgefordert, sich anzumelden. Sollten Sie noch nicht registriert sein, können Sie sich dort registrieren lassen. Eine Registrierantwort mit einem vorläufigen Kennwort erhalten Sie sofort per E-Mail. Anschließend können Sie sich anmelden.

In der Bearbeitungsansicht sehen Sie, ob auf dieser Seite überhaupt Änderungen vorgenommen werden dürfen. Außerdem ist vom Eigentümer festgelegt, ob diese Seite nur Verweise auf verschiedene Beiträge (Unter-Magazinseiten) enthalten soll. Ob sie also nur dazu dienen soll, verschiedene Beiträge aufzulisten. Ist dies so festgelegt, so können Sie auf dieser Seite keine Fotos hochladen, sondern nur neue Magazinseiten anlegen. Nach dem Anlegen gehen Sie in die leere Magazinseite (über den neu eingefügten Magazinseiten-Verweis), laden dort Ihre Fotos hoch und geben Beschreibungstexte dazu ein.


Wenn Sie sehr viele Fotos haben, können Sie Ihre Magazinseite auch noch weiter unterteilen in mehrere Unterseiten. Bei einem Reisebericht könnten dies z.B. verschiedene Reiseabschnitte sein. Oder Sie fügen in eine Reihe von Fotos einen Verweis auf eine Unter-Magazinseite ein, in der Sie ein bestimmtes Thema vertiefen (z.B. eine Schlossbesichtigung in einem Reisebericht). Die Verschachtelungstiefe ist unbgrenzt.


Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen für Magazinseiten (siehe linke Spalte).




Kommentar verfassen



Ihr Kurzname: (wird zusammen mit dem Kommentar angezeigt)



Der Eigner des Magazinseiteneintrags oder der Webseiten-Betreiber sind berechtigt, diesen Kommentar
ohne Angabe von Gründen zu entfernen oder Teile des Kommentars in den Eintrag zu übernehmen.