Magazinseite bearbeiten ⇐zurück
Eigenen Beitrag oder Fotos einfügen? So geht's.

Rundgang durch die Buchhandlung.

Bei der Einrichtung unserer Buchhandlung wurde viel Wert darauf gelegt, eine Atmosphäre zu schaffen, in der die Kunden und die Mitarbeiter sich wohlfühlen. Dazu gehören eine farblich und gestalterisch ansprechende Ladeneinrichtung, eine sehr helle und trotzdem warme Beleuchtung und vor allem eine Buchpräsentation, bei der möglichst viele Bücher mit ihrer Frontseite zu sehen sind. Nur dann wird eine Umgebung geschaffen, die zum Stöbern einlädt.


Der Eingangsbereich.

Seit April 1997 gibt es die "Buchhandlung Thomas Schulz" in Bornhöved.
Wir führen ein allgemeines Buchsortiment, d.h. eine Auswahl der wichtigsten Titel aus allen Buchbereichen.

An unserem Arbeitstisch sitzen auch Kunden gerne, um in ein Buch hineinzulesen

Auf eine vernünftige Auswahl geeigneter Bücher legen wir großen Wert. Wir lassen uns hierbei von den Vertretern der wichtigen Verlage beraten. Die häufigsten Neuerscheinungen gibt es bei Taschenbüchern. Einmal im Monat werden von uns die Taschenbuchkataloge geprüft und Titel herausgesucht, die für unsere Kunden interessant sein können.

Belletristik-Neuerscheinungen findet man zentral auf dem Stufenpodest.

Der Großteil unserer Bücher wird direkt von den Verlagen an uns geliefert. Außerdem arbeiten wir mit dem Buchgroßhändler LIBRI zusammen, der uns über einen Bücherwagendienst jede Nacht mit Büchern versorgt, die von Kunden bestellt wurden oder die in unserem Sortiment schnell ergänzt werden mussten.

Unser Kassen- und Bestell-Tresen vor dem Übergang zur Kinderbuchabteilung.

Die Logistik der Buchzustellung durch unseren Buchgroßhändler LIBRI ist beeindruckend! Bis 17:30 Uhr bestellte Bücher werden nachts geliefert und stehen uns morgens bei Ladenöffnung zur Verfügung.

Einer unserer Schwerpunkte: Kinder- und Jugendbücher.

Wichtige Schwerpunkte unseres Angebotes sind Kinder- und Jugendbücher, Romane für Erwachsene und Geschenkbücher.
⇐zurück nächste Magazinseite ⇒ Magazinseite bearbeiten

 

© Thomas Schulz
Web-Entwicklung: Thomas Schulz
Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Jede gewerbliche Nutzung der Fotos ist untersagt!

Einen eigenen Beitrag oder Fotos auf dieser Seite einfügen.

Um Änderungen an dieser Seite vornehmen zu können, müssen Sie sie in der Bearbeitungs-Ansicht darstellen. Dazu klicken Sie auf "Magazinseite bearbeiten", rechts oben oder rechts unten auf dieser Seite. Wenn Sie sich schon angemeldet haben, können Sie direkt fortfahren. Wenn nicht, werden Sie aufgefordert, sich anzumelden. Sollten Sie noch nicht registriert sein, können Sie sich dort registrieren lassen. Eine Registrierantwort mit einem vorläufigen Kennwort erhalten Sie sofort per E-Mail. Anschließend können Sie sich anmelden.

In der Bearbeitungsansicht sehen Sie, ob auf dieser Seite überhaupt Änderungen vorgenommen werden dürfen. Außerdem ist vom Eigentümer festgelegt, ob diese Seite nur Verweise auf verschiedene Beiträge (Unter-Magazinseiten) enthalten soll. Ob sie also nur dazu dienen soll, verschiedene Beiträge aufzulisten. Ist dies so festgelegt, so können Sie auf dieser Seite keine Fotos hochladen, sondern nur neue Magazinseiten anlegen. Nach dem Anlegen gehen Sie in die leere Magazinseite (über den neu eingefügten Magazinseiten-Verweis), laden dort Ihre Fotos hoch und geben Beschreibungstexte dazu ein.


Wenn Sie sehr viele Fotos haben, können Sie Ihre Magazinseite auch noch weiter unterteilen in mehrere Unterseiten. Bei einem Reisebericht könnten dies z.B. verschiedene Reiseabschnitte sein. Oder Sie fügen in eine Reihe von Fotos einen Verweis auf eine Unter-Magazinseite ein, in der Sie ein bestimmtes Thema vertiefen (z.B. eine Schlossbesichtigung in einem Reisebericht). Die Verschachtelungstiefe ist unbgrenzt.


Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen für Magazinseiten (siehe linke Spalte).




Kommentar verfassen



Ihr Kurzname: (wird zusammen mit dem Kommentar angezeigt)



Der Eigner des Magazinseiteneintrags oder der Webseiten-Betreiber sind berechtigt, diesen Kommentar
ohne Angabe von Gründen zu entfernen oder Teile des Kommentars in den Eintrag zu übernehmen.